Fragen und Antworten zum Kirchenbeitrag

Mit dem Kirchenbeitrag unterstützen Sie als Kirchenmitglied die Arbeit der Evangelischen Kirche. Der Kirchenbeitrag wird zwischen der Pfarrgemeinde, der Superintendenz (Diözese) und der Gesamtgemeinde aufgeteilt. Unter anderem trägt Ihr Kirchenbeitrag zur Finanzierung der folgenden Bereiche bei:

  • Gehälter der Pfarrerinnen und Pfarrer und anderer MitarbeiterInnen
  • Erwachsenenbildung
  • Diakonische Projekte innerhalb der Pfarrgemeinde
  • Beiträge zur Ausbildung Ehrenamtlicher
  • Gemeindearbeit (Familien, Jugend, Kinder, Frauen etc.)
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Frauen- und Jugendarbeit
  • Unterstützung für den Religionsunterricht
  • Ökumene
  • Pflege und Erhaltung von Gebäuden (Kirche, Gemeindezentrum)

Als Berechnungs-/Kirchenbeitragsgrundlage dient das steuerpflichtige Einkommen des Vorjahres.

Fragen bzgl. Ihres Kirchenbeitrags richten Sie bitte an unsere Kirchenbeitragsbeauftragte Frau Christa Trinkl unter 0664/2237066.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok