Am Sonntag den 3. September 2017 feierten wir mit Pfarrer László László und Religionslehrerin Margit Ornig den Schulanfangsgottesdienst in der Evangelischen Erlöserkirche in Melk.

Heute seid ihr Kleinen ganz groß

sagte Pfarrer László zu Beginn zu den Schul- und Kindergartenkindern. Gemeinsam mit ihnen dankte die Gemeinde während des fröhlichen Gottesdienstes Gott für die vergangenen Ferien und bat um seinen Segen für Eltern, Lehrer und Schüler im kommenden Schuljahr.

Im Gottesdienst lernten wir, dass für Gott Äußerlichkeiten an zweiter Stelle stehen. Was für ihn zählt ist das Herz eines Menschen. Religionslehrerin Margit Ornig las aus 1. Samuel 16, wo Gott Samuel befiehlt zum Hause Isais zu gehen um einen seiner Söhne zum nächsten König über Israel zu salben. Doch nicht den ältesten, selbstbewussten, makellos aussehenden Sohn Isais, Eliab, hatte Gott auserwählt, sondern den Jüngsten - David.

„Aber der Herr sprach zu Samuel: Sieh nicht an sein Aussehen und seinen hohen Wuchs; ich habe ihn verworfen. Denn nicht sieht der Herr auf das, worauf ein Mensch sieht. Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der Herr aber sieht das Herz an“ (1. Sam. 16,7)

Schließlich teilten Eltern und Kinder beim gemeinsamen Abendmahl Brot und Saft zum Gedenken daran, dass Jesus Christus für unsere Sünden am Kreuz gestorben ist.

demnächst:

Chorprobe
22.11.2018 19:00 - 21:00
KISI Club Melk
23.11.2018 16:30 - 18:30
Chorprobe
30.11.2018 19:00 - 21:00
Chorprobe
06.12.2018 19:00 - 21:00
KISI Club Melk + Aufführung
07.12.2018 16:30 - 18:30
Chorprobe
14.12.2018 19:00 - 21:00
Minimusical vom KISI Club Melk
16.12.2018 16:00 - 17:00
Gottesdienst mit Gospelchor
16.12.2018 19:00 - 21:00

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok